Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thema: The King of Limbs

  1. #11
    trickster Avatar von juls
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    vienna
    Beiträge
    657

    Standard AW: The King of Limbs

    neueste entdeckung: radiohead klingen wie radiohead. bin vollkommen vor den kopf gestoßen. wie kann das sein? ist es etwa die gleiche band? der gleiche background? beide kommen aus oxford - und sind ein und die selben menschen. ich bin begeistert.
    wir leben auf dem grund eines ozeanes aus luft

    mmmmilchmaedchenmafia.

  2. #12
    Pablo Honey Avatar von Jimbo
    Registriert seit
    03.02.2011
    Beiträge
    14

    Standard AW: The King of Limbs

    Begeisterung sieht bei mir anders aus...



    xxx
    Jimbo

  3. #13
    trickster Avatar von juls
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    vienna
    Beiträge
    657

    Standard AW: The King of Limbs

    ich bin ja bereits eine rh-devotée- (und natürlich auch internet-)oma. mehr als ein smilie verkraften meine nerven nicht.
    wir leben auf dem grund eines ozeanes aus luft

    mmmmilchmaedchenmafia.

  4. #14
    Pablo Honey Avatar von Jimbo
    Registriert seit
    03.02.2011
    Beiträge
    14

    Standard AW: The King of Limbs

    nur weil ich mich erst vor kurzem angemeldet habe,
    heisst das nicht , das ich in den letzten 18 Jahren in RH Abstinenz gelebt habe..

    xxx
    Jimbo

  5. #15
    The Eraser Avatar von trickster
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    cloud cuckoo land
    Beiträge
    484

    Standard AW: The King of Limbs

    So. Ich habs jetzt 2 mal gehört. Das ist zwar nix, weiß ich, aber so die rechte Begeisterung kommt nicht auf.
    Die Schönheit liegt im Detail, sicher. Erinnert mich an Ian Browns Werke, sehr durchdacht und nett anzuhören, auch eine Aufgabe sich reinzuhören.
    Aber die gnadenlose Power mancher Songs, naja, wo ist die? Ich bin fast eingeschlafen.

    Das Ausbrechen in Creep, das Sanfte in Nice Dream, Die Kraft von Airbag, der Minimalismus von Kid A, das Innnovative von Like Spinning Plates, die Kernschmelze von Reckoner.
    Alles futsch, alles weg?

    Also ich weiß nicht. Ich musste mir danach eine Interpol reinziehen.

    Aber ich bleib dran. Ich hab Ausdauer.
    [...]

  6. #16
    trickster Avatar von elke
    Registriert seit
    08.12.2006
    Beiträge
    594

    Standard AW: The King of Limbs

    platte ist megafett. lange nicht mehr so gute drums gehört.
    sounds like the type of song you'd cruise too while gettin a blowjob from a hooker.

  7. #17
    Pablo Honey Avatar von Jimbo
    Registriert seit
    03.02.2011
    Beiträge
    14

    Standard AW: The King of Limbs

    Ja diese Platte braucht etwas Zeit.
    Aber das diese KOTL wieder einmal ein großer Wurf ist,
    kann man jetzt schon durchaus behaupten.
    Und wieder klingen RH anders und doch wieder wie RH.
    Ich mag das Ding und möchte sie nicht mehr missen.

    xxx
    Jimbo

  8. #18
    The Eraser Avatar von trickster
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    cloud cuckoo land
    Beiträge
    484

    Standard AW: The King of Limbs

    Wie üblich so langsam werd ich warm damit. Hier fehlt mir etwas der Überblick auf Grund der vielen Rezensionen...

    Mal im Einzelnen und kurz:

    01 Bloom
    Schöner feiner recht ruhiger Einstieg, etwas "hypnotisch" in seiner Art, vielleicht etwas streicherlastig.

    02 Morning Mr Magpie
    Ok

    03 Little by little
    Gähn. Plätschert so dahin. Kann ich nicht viel damit anfangen

    04 Feral
    Vielleicht der Hammer auf dem Album. Die Dynamik im Song und die Effekte passen wunderbar zusammen, keine Spur Langeweile. Das Teil gefällt mir von Mal zu Mal besser.

    05 Lotus Flower
    Auch hier ein tolles Stück. Perfekt abgestimmt, kein Stress.

    06 Codex
    Wow. Exit Music goes 2011. Sehr spartanisch. Sehr schön.

    07 Give up the Ghost
    Puh. Bislang schwächster Song, sicher nicht der Langweiligste.

    08 Separator
    Der Anfang erinnert mich an Arcade Fires "Wasted hours". Ohne Witz, der Rhythmus, alles.
    Dann etwas zu viel Hall, aber schöne Linie. In dem Moment als es langweilig zu werden droht kommt ein recht geiles Finale.

    In der Summe aller Lieder also ein tolles Album, mit Stärken und Schwächen aber das ist i.O.
    Was mir fehlt sind so echte Kracher, das ist alles so bodenständig locker.


    Von daher gilt: OKC rules!
    [...]

  9. #19
    ParanoidAndroid Avatar von KlausK
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.938

    Standard AW: The King of Limbs

    2 songs gehört. nichtdownload.
    The paint, my love, gets you going like
    You wanna be got for the next world's scene

  10. #20
    The Eraser Avatar von orest
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    125

    Standard AW: The King of Limbs

    Zitat Zitat von KlausK Beitrag anzeigen
    2 songs gehört. nichtdownload.
    Wat? Klaus, die Beats... beste Platte seit 'Amnesiac' u. du hast nach zwei Liedern keinen Bock mehr? Ich hab Lust definitiv auf mehr u. die hatte ich bei Radiohead schon lange nicht mehr.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •