Warning: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bootstrap.php(430) : eval()'d code on line 118
Gig-o-mania - Seite 26
Seite 26 von 28 ErsteErste ... 1622232425262728 LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 280

Thema: Gig-o-mania

  1. #251
    The Eraser Avatar von KennyKenny
    Registriert seit
    08.12.2006
    Ort
    Quetzdölsdorf
    Beiträge
    171

    Standard AW: Gig-o-mania

    Da bin ich dabei. Flug Leipzig-Tallinn-Berlin soeben gebucht.
    Dumm aber schlau.

  2. #252

    Standard AW: Gig-o-mania

    Ich auch, ich auch!!
    Falls Du in LE bzw. in der Nähe bist, können wir ja evtl. gemeinsam fahren, Kenny²?

  3. #253
    The Eraser Avatar von KennyKenny
    Registriert seit
    08.12.2006
    Ort
    Quetzdölsdorf
    Beiträge
    171

    Standard AW: Gig-o-mania

    Ja, das können wir auf jeden Fall machen.
    Dumm aber schlau.

  4. #254
    trickster Avatar von elke
    Registriert seit
    08.12.2006
    Beiträge
    594

    Standard AW: Gig-o-mania

    wenn das irgendwie klappt würde ich gerne beide vorstellungen im september sehen und im märz gibt es parsifal vom schneider dirigiert. aber nach den ziemlich ausgiebig gespielten lohengrin, tannhäuser und rheingold sieht es in den nächsten monaten eher mau aus.
    sounds like the type of song you'd cruise too while gettin a blowjob from a hooker.

  5. #255
    The Eraser Avatar von Johannes
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    429

    Standard AW: Gig-o-mania

    Erykah Badu.
    Sehr skeptisch war ich, ob sie das hohe Level des letzten Albums auch live halten kann, oder ob sie zu schluderig mit dem Material umgeht.

    Es ging gleich los wie eine Bombe, das Intro zu Amerykah live, mit zwei Backgroundsängerinnen und Band, divenhaftes und vielversprechend inszeniertes Erscheinen ihrerseits auf der Bühne. Die FRISUR! Körpersprache und Stimme ließen mich direkt um zehn Zentimeter schrumpfen.
    Sofort im Anschluss 'the healer', Bedenkenpeak meinerseits, ich möchte meinen, den kenne ich besser als sie, und tatsächlich intoniert sie ihn nicht so, wie gewünscht, etwas weniger trocken, das Timing nicht exakt. Ey, aber wie die dann teilweise 'it's bigger than.... hip hop' improvisiert hat, ich war eine einzige umgestülpte Gänsehaut. Ich fühlte mich nach dem Lied, als hätte mich jemand beamen wollen, das ganze wäre aber furchtbar fehlgeschlagen. Unglaublich, wie der mich umgeblasen hat.
    Das nächste eine Trommel- und Silbengesangseinlage ihrerseits, verdammt gut. Und wenn die die Stimme voll einsetzt, da geht wenig drüber, gesangstechnisch dürfte sie in ihrem Zenit stehen.

    Ich stand da und habe nicht gepackt, wie geil das ist, was sie da macht.
    Sie anscheinend auch nicht, was folgte war eine einzige Enttäuschung, kein Amerykah Song mehr, größtenteils Mama's gun (tippe ich mal). Erstaunlicherweise nahm das Publikum das dankend auf, die Stimmung war vorher gut, aber war bei den teils gähnend langweilig arrangierten Balladen deutlich besser. In der Hoffnung auf ein 'honey' oder 'soldier' in der Zugabe ließ ich den Zeitpunkt der letzten Bahn verstreichen, vergebens.
    Die Lieder hatten ihre Momente, wenn sie ihre Stimme in die Höhe schraubte, aber das war einfach zu wenig, das einzig schöne war die vereinzelt aber hartnäckig eingesträute Dilla-Sirene zwischen manchen Songs.

    Vielleicht ist sie selbst noch nicht bereit für das, was sie drauf hat, ihr Publikum ist es mit Sicherheit noch nicht.

    Es bleibt einer der besten Konzertauftakte, die ich miterlebt habe und die Hoffnung auf die neuen Amerykahs, nach der vierten Veröffentlichung wäre ich live nochmal dabei.

  6. #256
    The Eraser Avatar von ingelish
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    züri
    Beiträge
    466

    Standard AW: Gig-o-mania

    Entschuldigung, aber... NEIL YOUNG war gestern in Zürich. Und ich war da, hat mich einiges gekostet, aber ich würde jetzt sogar das Doppelte zahlen, um das noch einmal zu erleben. 2 Stunden hat's gedauert, man könnte da meckern, das will ich aber nicht, denn die Stücke, die kamen, waren voller Energie und extensiven Zwischenteilen, in denen Neil Young zeigte, dass er es immer noch völlig drauf hat...!! Das war pure Magie und ich habe kaum die Augen geschlossen und wieder geöffnet, da war das Konzert vorbei, ich wankte raus und war völlig sprachlos. Ja so ungefähr war das. Da gab's zu jedem Song ein handgemaltes Bild am Bühnenrand, aber wie das mit dem Zeitgefühl geschah, verlor ich auch jegliche Orientierung über die Songs... Er spielte unter anderem: Love and Only Love, Unknown Legend, Old Man, Back to the Country, Mother Nature, Oh Lonesome Me, Cortez the Killer (!!!), Everybody Knows This Is Nowhere, Singin' A Song (neu), Hey Hey My My, Powderfinger, und auch Cowgirl in the Sand... Als Zugabe ein wunderbares Cover von den Beatles: A Day in the Life (natürlich hab ich das vor Ort wieder nicht erkannt )

    Eigentlich bin ich immer noch sprachlos. Das war BERAUSCHEND!
    Geändert von ingelish (Di, 16. Dezember 2008 um 16:02 Uhr)
    Being announces itself in the imperative.

  7. #257
    ParanoidAndroid Avatar von KlausK
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.938

    Standard AW: Gig-o-mania

    29.05.09 morrissey-brixton academy
    The paint, my love, gets you going like
    You wanna be got for the next world's scene

  8. #258
    The Eraser Avatar von David
    Registriert seit
    04.12.2006
    Beiträge
    161

    Standard AW: Gig-o-mania

    hallo mal wieder,

    hat jemand lust und zeit, heute abend (21h) animal collective/pantha du prince im fri-son, fribourg zu sehen? ich habe zwei karten abzugeben, kann selber wegen grippe nicht hin (außerdem ist der böll viel spannender).
    wer hin möchte, bitte pm an mich schreiben und mail-adresse angeben. ich schicke die karten dann zum selberausdrucken als pdf-datei.

    david
    When we are inhuman we're one with the birds

  9. #259
    Reckoner
    Registriert seit
    22.12.2006
    Ort
    bern
    Beiträge
    79

    Standard AW: Gig-o-mania

    Zitat Zitat von David Beitrag anzeigen
    hallo mal wieder,

    hat jemand lust und zeit, heute abend (21h) animal collective/pantha du prince im fri-son, fribourg zu sehen? ich habe zwei karten abzugeben, kann selber wegen grippe nicht hin (außerdem ist der böll viel spannender).
    wer hin möchte, bitte pm an mich schreiben und mail-adresse angeben. ich schicke die karten dann zum selberausdrucken als pdf-datei.

    david
    Ich war dort und sogar ganz überrascht wie gut das war.

    Aber es wird noch besser im sommer:

    Sonic Youth an der Bad Bonn Kilbi und die Flaming Lips in St. Gallen.

  10. #260
    The Eraser Avatar von Johannes
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    429

    Standard AW: Gig-o-mania

    In Köln waren Animal Collective nicht so richtig gut. Leichte Technische Probleme und der Funken sprang selten komplett über. Brother Sport war die rühmlich(st)e Ausnahme.

    Ich habe vor ein paar Tagen nach Flaming Lips Tourdaten geguckt, ich glaube, ich bin einfach zu dämlich. Sever, hilf mir doch mal bitte auf die Sprünge, denn auf ihrer Seite steht nöx, oder?

    Das SY-Konzert in Düsseldorf seit Wochen ausverkauft, vielleicht versuch ich mein Glück vor der Halle. Ist auch irgendwie ein komisches Konzert außer der Reihe, Ausstellungseröffnung oder sowas.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •