Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Thom Yorke - Anima

  1. #1
    Reckoner Avatar von Kid A
    Registriert seit
    14.08.2009
    Ort
    Twin Peaks
    Beiträge
    55

    Standard Thom Yorke - Anima

    Anima-1561039808-640x640.jpg

    Thom Yorke's drittes Soloalbum wird am 27.06.19 erscheinen.

    Tracklist:

    1. Traffic
    2. Last I Heard (…He Was Circling The Drain)
    3. Twist
    4. Dawn Chorus
    5. I Am A Very Rude Person
    6. Not The News
    7. The Axe
    8. Impossible Knots
    9. Runwayaway
    10. Ladies & Gentleman, Thank You For Coming (Vinyl Bonus Track)

    Zudem hat Paul Thomas Anderson zum Album einen Kurzfilm gedreht, der am gleichen Tag auf Netflix erscheinen wird.

    Geändert von Kid A (Fr., 21. Juni 2019 um 00:57 Uhr)
    we are accidents
    waiting to happen

  2. #2
    Reckoner Avatar von Kid A
    Registriert seit
    14.08.2009
    Ort
    Twin Peaks
    Beiträge
    55

    Standard AW: Thom Yorke - Anima

    Erste Reviews:

    NME - 4/5: https://www.nme.com/reviews/album/th...e-anima-review

    Clash - 9/10: https://www.clashmusic.com/reviews/thom-yorke-anima

    Musikexpress - 4,5/6: https://www.musikexpress.de/reviews/thom-yorke-anima/

    New York Times: https://www.nytimes.com/2019/06/26/a...ma-review.html

    Los Angeles Times: https://www.latimes.com/entertainmen...626-story.html

    +++

    Den Paul Thomas Anderson Kurzfilm gibt's dann heute um 21 Uhr auf Netflix. Auch in Deutschland.
    Geändert von Kid A (Do., 27. Juni 2019 um 02:49 Uhr)
    we are accidents
    waiting to happen

  3. #3
    Reckoner Avatar von Kid A
    Registriert seit
    14.08.2009
    Ort
    Twin Peaks
    Beiträge
    55

    Standard AW: Thom Yorke - Anima

    Erster spontaner Eindruck nach dem hören:

    - "Traffic": Genau wie ein Großteil des Albums, dürften die meisten denn Song ja bereits kennen. Ein typischer Thom York Song, der so auch problemlos auf "Tomorrow's Modern Boxes" hätte landen können. Jedenfalls ein guter Einstieg.
    - "Last I Heard" verströmt dann anschließend leichte "Kid A"-Vibes. Gefällt mir richtig gut.
    - "Twist" erinnert anfangs hingegen eher an diverse "Amnesiac"-B-Sides (vor allem "Fast Track"). Und auch das Kindergeschrei aus "15 Steps" ist wieder zurück. Im Netz geistern ja schon lange diverse Versionen des Songs herum, die hier veröffentlichte Album-Version gefällt mir jedoch besser.
    "Dawn Chorus" ist dann recht minimalistisch und emotional und für mich momentan wohl der beste Song der Platte.
    "I Am A Rude Person" hätte auch auf die letzten beiden Radiohead Alben ("A Moon Shaped Pool" und "The King of Limbs") gepasst. Sicher nicht schlecht, gehört für mich, im Kontext von "Anima", aber eher ins Mittelfeld.
    Bei "Not The News" wird es dann wieder tanzbarer. Ähnlich wie "Traffic" wäre "Not The News" auch auf der letzten Solo-Platte von Thom Yorke nicht besonders aufgefallen. Das soll jedoch nicht negativ verstanden werden. Ist ein ziemlicher Hit.
    "The Axe" ist, neben "Twist", der längst Song der Platte. "Anima" wurde ihm Vorfeld ja des öfteren als dystopisch bezeichnet - passt hier mMn am besten. "Goddamn machinery / Why won't it speak to me?" - Richtig stark und ein weiteres Highlight.
    "Impossible Knots" gehört ja ebenfalls zu den älteren und bekannteren Tracks, hat seit seiner Entstehung jedoch keine so große Entwicklung wie beispielsweise "Twist" durchgemacht. Wäre (evtl. zu "Hail To The Thief" oder "TKOL"-Zeiten) auch ein guter Radiohead-Song geworden. Bisher auch eher Mittelfeld für mich.
    "Runwayaway" bietet dann abschließend treibenden "Kraut-Techno" (fast ohne wirklich Lyrics) und ist sicher einer der experimentelleren Songs von "Anima". "This is when you know, who your real friends are." Gelungen, aber als Rausschmeißer gegen Ende evtl. etwas zu unspektakulär. Vielleicht wäre "Dawn Chorus" da die bessere Wahl gewesen. Kann aber noch wachsen.
    Alles in Allem aber ein großartiges Album, das mich dieses Jahr wohl noch lange begleiten wird.

    Andere Meinungen?
    we are accidents
    waiting to happen

  4. #4
    The Eraser Avatar von Solus
    Registriert seit
    06.01.2007
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    206

    Standard AW: Thom Yorke - Anima

    Ich finde es ein bisschen grenzwertig, dass sich Thom offensichtlich langer Zeit keine neue Software mehr geleistet hat. Da pluckern mir zuviele Töne und Geräuche herum, die man in gleicher Weise schon auf Eraser und Amok gehört hat. (war auch auf Modern Boxes schon ein Problem, aber ein kleineres). Die Songs ansonsten...tjoa, Twist und Dawn Chorus gefallen mir sehr gut, der Rest...hmm...naja...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •